LH-Graz

Bogensportforum des LH-Graz

Der Frühling startet voll durch! Kommt vorbei und geniesst ihn bei uns am LH!

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Primitivbogen, Zeigt her eure Bögen!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Primitivbogen, Zeigt her eure Bögen! am Mo 2 Mai 2011 - 9:33

ute

avatar
Frischling
Frischling
Hallo an alle "Bogenbauer" da draußen!

Hab mir vor einem Monat beim Micha Wolf in Kärnten einen Bogen gebaut...und bin seit dem einfach nur begeistert vom Primitivbogenschießen. cheers

Mich würden eure selbstgemachten Bögen interessieren (und hoffentlich nicht nur mich Wink )
Bei wem habt ihr sie gebaut?
Welches Holz/Material?
Sehne/Pfeile?
Pfund?
etc....

Nur her mit den Informationen (und eventuell mit Fotos)!  bounce  

Also, ich fang dann auch gleich mal an:
Wie gesagt, ich hab den Bogen unter Anleitung von Micha Wolf gebaut. Er ist aus Ulme, hat schwarze Horntips und beim Griffstück eine Einlage aus braunem Nussholz. Der Griff ist mit braunem Leder umwickelt. Die Sehne ist eine Dacronsehne und ist schwarz-blau. Der Bogen hat bei 25 Zoll Auszug (= mein Auszug) ca. 40 Pfund.
Die Pfeile sind aus Fichte, haben 4 Zoll Naturbefiederung (weiße Führungsfeder plus zwei braune Federn) und eine 100 gr Spitze.

Werde versuchen, Fotos hier reinzustellen, sobald ich mal welche gemacht hab!

So, nun freu ich mich auf eure Bögen!!  Very Happy

Liebe Grüße,

Ute

kilo

avatar
Meisterschütze
Meisterschütze
Gratulation zum neuen Bogen! Ein Selbstgebauter ist doch etwas anderes und er schieß auch besser Wink

Habe selbst einige Bögen mit Anleitung gebaut.
Amerikanischer Flachbogen aus Ossage mit Goldregengriff, Horntipps 28"/45# bei Micha Wolf
Flachbogen aus Robinie 28"/40# und Holmgard aus Ulme 28"/45# bei Felix Jestl
Bambus/Eibe Flachbogen 28"/35# Komposit bei Manfred Kaufmann

Sehnen sind aus Dracon und die Pfeilschäfte aus Bambus oder Zeder, für ganz leichte auch Fichte. Federn nehme ich immer 4" Naturfedern mit Rechtsdrall geklebt. cyclops


_________________
Alle ins Kill und LG [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Robert

ute

avatar
Frischling
Frischling
Danke für deine Antwort, Robert! Smile
Ja, das Bogenbauen hat definitiv Suchtcharakter und ich seh unsere Wohnzimmerwand auch schon zugepflastert mit weiteren selbstgemachten Bögen Wink

Einen englischen Langbogen aus Eibe möcht ich auf jeden Fall noch bauen, und dann noch einen Eschenbogen...
Und besser schießen tut ein selbstgemachter allemal, das kann ich nur bestätigen!! Wink
Was hast du so für Erfahrungen gemacht bzgl. Pfeilholz?
Ich hab ja meine Pfeile aus Fichte, hab mir aber mal zwischendurch überlegt, ob ich auf Zeder umsteigen soll - hab gehört, dass die Pfeile robuster sind - kannst du das bestätigen?
Danke und lG,
Ute

kilo

avatar
Meisterschütze
Meisterschütze
Zeder ist etwas schwerer als Fichte und riecht besser. Laughing
Leichte Schäfte haben eine weniger dichte Strucktur als schwere und brechen leichter. Zeder oder Fichte ist wohl eine Frage des Geschmacks Very Happy .

Das Holz der Pfeile sollte zur Art des Bogen passen und etwa gleich schwer sein.

Habe Pfeile von 19 Gramm bis 34 Gramm geschossen und solange sie etwa gleich schwer waren, machte es keine Probleme. Schwere Pfeile fliegen etwas stabiler, leichte dafür etwas weiter. clown


_________________
Alle ins Kill und LG [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Robert

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten