LH-Graz

Bogensportforum des LH-Graz

LH Graz! Einfach nur ein geiler Parcours!

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Cis-Alpin-Cup 2018, die aktuelle Ausschreibung

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Robin d. p.

avatar
Moderator
Moderator
Cis-Alpin-Cup 2018

Die Sektion Bogensport veranstaltet eine Trainingsmeisterschaft unter den Bogenschützinnen und Bogenschützen des LH Graz und ihren Freunden.
Dieser Bewerb, nachfolgend kurz Cup genannt, läuft während des ganzen Jahres und endet nach dem letzten Durchgang mit der Siegerehrung und einer kleinen Feier.
Die Grundidee des von Dr. Robert Kern ins Leben gerufenen Cups ist es nach wie vor, gemeinsam Spaß am Bogenschießen zu haben. Dies betrifft jede Altersgruppe, egal ob männlich, weiblich, Anfänger, Fortgeschrittener oder Meister.  Alle in der Ausschreibung angeführten Bogenklassen sind willkommen.

Um den sportlichen Aspekt ein wenig in den Vordergrund zu rücken möchte das Organisationskomitee darauf hinweisen, dass durch die Teilnahme an einem Cup die Leistung über einen längeren Zeitraum darstellbar ist und es sich bei den daraus resultierenden Ergebnissen nicht um Tagesverfassungen handelt. Eine gute Cup-Platzierung hat daher eine starke Aussagekraft!!!

Das Cis-Alpin-Cup Organisationskomitee besteht aus:

 Manfred Neuhold (Obmann Sektion Bogensport und Schirmherr)
 Robert Kern (geistiger Vater und Berater)
 Günter Stöckl (Organisation)
 Thomas Bäuerle (Organisation und Sprachrohr)


Ablauf:

Jeden Monat besucht der LH Graz einen anderen Parcours und veranstaltet dort ein Turnier mit den Teilnehmern. Die Ergebnisse werden gesammelt und am Ende des Jahres zusammengefasst.
Im Anschluss an das Turnier soll auch der gesellige Teil nicht zu kurz kommen. Es besteht daher die Möglichkeit, den Tag bei einem Mittagessen oder einer Jause gemütlich ausklingen zu lassen. Entsprechende Lokalvorschläge sind immer willkommen.

Da nicht alle Parcours auch für Compound-Bögen zugelassen sind, weist das Organisationskomitee darauf hin, dass für diese Bogenklasse keine 12 Termine garantiert werden können. Wir sind jedoch bemüht, auch für die Compound-klasse so viele wie möglich, mindestens jedoch 8 Örtlichkeiten zu finden.
Weiters behält sich das Organisationskomitee vor, im laufenden Cup die Parcoursauswahl den Teilnehmern anzupassen.



Da das Training unter Wettkampfbedingungen stattfindet, bedarf es einiger Richtlinien.

Die Regeln:
 3 Pfeilrunde 20/18/16  14/12/10  8/6/4, Das Orga-Team behält sich das Recht vor, vor allem beim letzten Termin, welcher meist am Heimparcours LH-Graz stattfindet, eine andere Wertung durchzuführen. Dies erhöht die Spannung und trainiert zusätzlich.  
 Bei anliegendem Pfeil wird der höhere Wert gezählt (Mehrheitsentscheid).
 Pflock sollte mit einem Körperteil berührt werden, außer wenn zu gefährlich, dann seitlich oder hinter dem Pflock bis zu 30cm Abstand (Gruppenentscheid)
 Bei Treestands und Hochständen kann jeder, der es sich nicht zutraut, von ebener Erde schießen, sofern dies möglich und sicher ist.
 Einfache Schriftführung
 Gruppeneinteilung vor Ort (Meist finden sich die Teilnehmer selbstständig zusammen). Sollten es die Umstände erfordern, so übernimmt das Cis- AlpinCup Team die Gruppeneinteilung.
 Fernglas und Entfernungsmesser sind erlaubt. (Es soll ja ein Trainingscup sein).

Bogenklassen:
 Traditionell: Kein Schussfenster, Holzpfeile, Finger an der Nock, kein Visier
 Langbogen: Holzpfeile, Finger an der Nock, kein Visier
 Recurve: kein Visier
 Compound


Altersklassen:
 Kinder bis 13,9 Jahre (keine Geschlechtertrennung)
 Jugend 14 – 17,9 Jahre (keine Geschlechtertrennung)
 Damen 18+
 Herren 18+



Die Wertung:

Cupmeister

Wie die Bezeichnung „Meister“ schon verdeutlicht, hat der Cupmeister den  höchsten Stellenwert in den Cis-Alpin-Cup Wertungen.
Hier wird die Rangliste aus den Mittelwerten der Trefferpunkte ermittelt. Die besten 5 Ergebnisse werden gewertet. Es gibt also Streichresultate und man kann  auch in mehreren Bogenklassen gewertet werden. Um überhaupt in die Wertung zu gelangen sind mindestens 3 Teilnahmen je Bogenklasse erforderlich.

Beispielhaft sei hier dargestellt:
Erfolgt eine Teilnahme an allen 12 Terminen wird der normale Mittelwert durch Addieren der Spalten 1 bis 12 und anschließendes Dividieren durch 12 ermittelt.
Die rot markierten Zahlen sind dabei die schwächeren Streichergebnisse, die besten 5 Ergebnisse geteilt durch 5 ergibt den MW/5 Wert, welcher ausschlaggebend für die Platzierung ist.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 MW MW/5

14,19 16,00 15,23 15,08 14,00 14,20 14,00 15,56 15,07 15,43 15,39 15,86 15,00 15,65

Hat man weniger als 5 Mittelwerte, das heißt 3 (ist ja Minimum) oder 4, so werden diese ebenfalls durch 5 geteilt.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 MW MW/5

0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 15,64 0,00 0,00 15,64 15,61 14,57 15,37 12,29



Cup-Punktesieger:

Hierbei muss man nur einmal teilnehmen um in die Wertung zu gelangen. Bei jedem Einzelbewerb werden entsprechend der Platzierung Punkte vergeben. Diese werden addiert. Nur bei Punktegleichstand wird der Gesamtpunktestand durch die Anzahl der Teilnahmen dividiert.
Für den „Cup-Punktesieger“ werden  alle Teilnahmen gewertet. Eine Teilnahme in mehreren Bogenklassen über das Jahr ist möglich, wird aber extra je Bogenklasse gewertet.

Platz 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Punkte 25 20 15 11 8 6 4 3 2 1

Sollten mehr als 10 Teilnehmer in einer Gruppe sein, dann werden die Platzierungspunkte von unten aufgefüllt. Es soll ja niemand ohne Punkte nach Hause fahren

Platz 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Punkte 25 20 15 11 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1



Partnercup:

Auch 2017 veranstalten wir wieder unseren beliebten Partnercup.

Eingeladen zur Teilnahme am Partnercup sind:

 Erwachsene Paare ab 18 Jahren (für Kinder und Jugendliche kann der Umrechnungsfaktor nicht angewendet werden, daher auch keine Kombination Erwachsene(r)/Kind möglich). Als Paare gelten sowohl liierte als auch Paare die sich nur für die Wertung im Partnercup das Jawort geben.

Die Paare sollten einen Namen für Ihr Team wählen, unter dem Sie in der Jahreswertung geführt werden.

Die Regeln und Bogenklassen:

 Es gelten die gleichen Bedingungen wie im allgemeinen Cis-Alpin-Cup

Die Wertung:

Da die einzelnen Team- Mitglieder in diesem Bewerb unterschiedliche Bögen schießen, ist es notwendig, Umrechnungsfaktoren anzuwenden .
Wir werden versuchen diese Faktoren an Umrechnungstabellen die bereits auf diversen Turnieren in Österreich und Deutschland angewendet wurden anzulehnen, aber auch an unsere Bedürfnisse anzupassen. Wie Ihr Euch vorstellen könnt, ist dies kein leichtes Unterfangen.
Derzeit finden noch intensive Beratungen mit erfahrenen Schützinnen und Schützen statt, die entsprechenden Umrechnungsfaktoren für jede Bogenklasse werden im Laufe des Cups nachgereicht.

Die Rangliste ergibt sich aus den 5 besten Teamergebnissen (addierte  Gesamtpunkte beider Teammitglieder), ähnlich wie beim Cis-Alpin Cupmeister. Es ist daher also möglich, die schlechteren Ergebnisse als Streichresultat zu ignorieren. Mehrere Teilnahmen bringen auch hier Vorteile für die Gesamtwertung.


Anmeldung:

Jeder Durchgang wird gesondert mit Datum, Austragungsort und Startzeit per E-Mail, auf der Homepage www.lh-bogen.at und hier im Forum lh-graz.forumieren.net angekündigt. Auch am Unterstand an der FITA-Wiese kann ein entsprechender Aushang erfolgen.
Gerne dürfen diese Termine weitergesagt werden, wir freuen uns immer über neue Teilnehmer.
Im Forum besteht natürlich die Möglichkeit, sich im entsprechenden Forumsbeitrag mit anderen Schützen für Fahrgemeinschaften etc. zu organisieren.
Sollte die Teilnahme an einem Cup-Termin geplant sein, so bittet das  Organisationskomitee um eine kurze Antwort per mail. Dies ist für die Organisation vor Ort unbedingt notwendig, da nicht immer alle Parcours eine größere Anzahl von Schützen aufnehmen können!!

Der Einstieg in den Cup ist jederzeit möglich und kostenfrei!

Die Kosten für die jeweilige Parcoursbenützung werden von jedem selbst getragen.

Nicht vergessen, im Forum anmelden und es auch nutzen!!!

Alle ins Kill, und weiterhin viel Spaß am Bogensport
wünscht Euch das Cis-Alpin-Cup Orga-Team.

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten